Rai Südtirol

Die gerechte Strafe – die Doku 1024 579 Core-stories
Fall Agnes Oberbichler

Die gerechte Strafe – die Doku

Am Schauplatz. Was ist Recht? Was Unrecht? In der Geschichte hat sich das immer wieder verändert. Raubmörder, die begnadigt wurden. Der Schneiderlehrling, der am Galgen landete. Eine junge Magd, die präventiv weggesperrt wurde. Gibt es sie, die gerechte Strafe? Heute Abend die Filmdokumentation in Rai Südtirol, 20.20 Uhr. Drehbuch, Regie, Text: Gabriele Crepaz. Kamera: Agostino…

weiterlesen
Nachgeschaut. Aktivismus. 1024 473 Core-stories
Diskutieren über Klima-Aktivismus: Gabriele Crepaz und David Hofmann

Nachgeschaut. Aktivismus.

Zerrissen zwischen Ohnmacht und Kampf. Was ist richtig? Südtirol damals, Klimakrise heute. Tun oder Nicht-Tun? Aktivismus war im Oktober Thema bei Nachgeschaut – dem DokuAbend in Rai Südtirol. Im Stadttheater Bruneck diskutierte Gabriele Crepaz mit Gästen, warum Menschen zu Aktivisten werden und ob Aktivismus notwendig ist, um Lösungen in der Klimakrise zu erwirken. Die Klimakrise…

weiterlesen
Nachgeschaut. Sternenkinder 1024 575 Core-stories
Nachgeschaut. Dokuabend. Rai Südtirol. Sternenkinder

Nachgeschaut. Sternenkinder

Ersehnt – und verloren, bevor es geboren wird. Noch immer sterben Kinder in der Schwangerschaft. Fehlgeburt und Stille Geburt – ein Tabu in unserer Gesellschaft. Rai Südtirol hat dies zum Thema gemacht. Wach gerüttelt vom Film von Barbara Plagg und Jörg Oschmann diskutierte eine Gesprächsrunde live im Grieserhof in Bozen, wie eine Gesellschaft aussieht, in der…

weiterlesen
Anna Matscher – der Film 1024 575 Core-stories

Anna Matscher – der Film

Ein Filmporträt über Südtirols einzige Sterneköchin: Anna Matscher. Ein Jahr lang haben wir Anna begleitet, im Garten und in der Küche. Und auf den Pfaden, die sie im Leben nahm, vor allem die Abzweigungen. So geht’s zu den Sternen. Mit Bildern von Agostino Fuscaldo, geschnitten von Martina Gruber, mit Drehbuch und Regie von Gabriele Crepaz.…

weiterlesen
Geisterhäuser der Film 1024 572 Core-stories
Geisterhäuser der Film

Geisterhäuser der Film

Wenn Häuser verschwinden, geht ein Teil von uns mit. Das ist Stoff für einen Dokumentarfilm für RAI Südtirol: Gabriele Crepaz (Drehbuch und Regie), Agostino Fuscaldo (Kamera), Martina Gruber (Schnitt). Sechs Schauplätze und ihre Geschichten: das alte Wasserkraftwerk in der Rundl bei Schals, das Mesnerhaus in Söll/Tramin, Gasthaus Zambelli und das Zollhaus zur Lende in Branzoll,…

weiterlesen