683 482 Core-stories

Der globale Rausch – ein Film im Gespräch

Alkohol. Diesmal nicht als Südtiroler Traditionsgetränk, sondern als Droge. Davon handelt die neue Doku des Südtiroler Filmemachers Andreas Pichler. Am 14. November 2019 wird der Film im Bozner Filmclub vorgestellt, die anschließende Diskussion wird von Gabriele Crepaz moderiert. Was Alkohol mit uns macht, wer an ihm verdient, wie Politik und Gesellschaft der Alkoholindustrie immer wieder erliegen und warum Island den diabolischen Zauber des Alkohols durchbrochen hat. Themen, die wir gerne verdrängen, wenn wir bei einem Glas nett zusammenstehen. Weil Alkohol in unserer Gesellschaft einfach dazugehört. Warum eigentlich?

Im Filmclub Bozen erfahren Sie es. Abendfüllend. Der Film, produziert von MiramonteFilm von Andreas Pichler Film, in Spielfilmlänge. Die Gäste des Gesprächs: Peter Koler, Leiter des Forums Prävention in Südtirol, Helmut Zingerle, 18 Jahre lang Leiter des Therapiezentrums Bad Bachgart, Filmemacher Andreas Pichler. Die Fragen stellt Gabriele Crepaz.

 

  • 1024 827 Core-stories
  • 1024 650 Core-stories Erhält den DCMP 2017 für Sprechstunde 2.0 des Klinikums Dortmund: Marc Raschke; hier mit Moderatorin Gabriele Crepaz